10.05.2017

"Das (lange) 19. Jahrhundert: Napoleon, Wiener Kongress und seine politischen Folgen"

Vortragsreihe Lokale Erzählungen 5x100

Am Dienstag, den 23. Mai 2017 referiert Bernhard Planz um 19:00 Uhr im Mia-Münster-Haus über das 19. Jahrhundert.

Die napoleonischen Kriege wirbelten die politische Landkarte Europas schwer durcheinander. Der Wiener Kongress (1814/15) sollte wieder Ordnung schaffen, angestammten Fürsten wieder zur Macht verhelfen, aber auch ein Gleichgewicht der Kräfte in Europa einrichten. Prozesse, die auch das St. Wendeler Land betrafen. Darüber berichtet der Historiker Bernhard W. Planz.