Aktuelle Nachrichten

Zusammenarbeit zur Rasenpflege - Förderung im Rahmen des GAK-Regionalbudgets

Vorstellung der Geräte zur Pflege von Naturrasenplätzen

Ein hervorragendes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit von Vereinen innerhalb einer Kommune, unterstützt durch GAK-Fördermittel, fand am Freitag, den 10. Mai 2024, im Stadion des VfB Theley statt. An diesem Tag wurden dort Geräte für die professionelle Pflege von Naturrasenplätzen vorgestellt. Die Anschaffung eines Gerätes (Nachsaatmaschine) wurde dabei von der KuLanI mit einer Summe von 13.041 Euro aus den GAK-Regionalbudget im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) bezuschusst. Eine Förderung für weitere drei Geräte (Rasenstriegel, Aerifizierwalze, Bürstenstreuer) zur Rasenpflege der fünf Fußballvereine kam von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) mit Sitz in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern.

Dank dieser beiden Förderungen konnten fünf Fußballvereine aus der Gemeinde Tholey – SV Rot-Weiß Hasborn-Dautweiler, VfB Theley, TSV Sotzweiler-Bergweiler, Sportfreunde Tholey und SV Überroth – professionelle Geräte zur Rasenpflege anschaffen, die je nach Bedarf von allen fünf Vereinen genutzt werden können. Damit wurde eine Investition möglich die für einen einzelnen Verein allein nicht realisierbar gewesen wären.

Bundestagsabgeordnete Nadine Schön, Landrat Udo Recktenwald, Bürgermeister Andreas Maldener, Ortsvorsteher Alexander Besch sowie viele weitere anwesende Vertreter und Platzwarte der Vereine konnten sich vor Ort einen Eindruck von den Spezialgeräten verschaffen.

Der Regionalmanager der KuLanI, Christian Schaadt, bedankte sich bei dem antragstellenden VfB Theley sowie den weiteren Fußballvereinen für die hervorragende Zusammenarbeit und freut sich, dass  über den geschlossenen Kooperationsvertrag der Vereine der Grundstein für eine engere Vernetzung und Zusammenarbeit des Ehrenamtes im Landkreis St. Wendel gelegt werden konnte.